IVF

12.07.2019
IVF und die Eizellspenderin
Die erste erfolgreiche Schwangerschaft mit der Verwendung der Eizellspende wurde in 1984 durchgeführt. Seitdem dank der medizinischen Entwicklung die Eizellspende ist eine beliebte und effektive Methode der assistierten Reproduktionstechniken (ART).
MEHR
11.07.2019
IVF-Protokolle
Dank der Errungenschaften im Bereich der modernen Reproduktionsmedizin, insbesondere der Methoden der künstlichen Befruchtung, haben viele Paare, die seit vielen Jahren an Unfruchtbarkeit leiden, die Möglichkeit, Kinder zu bekommen.
MEHR
27.03.2018
IVF Erfolgsrate über 40
Mit zunehmendem Alter werden die Chancen auf eine Schwangerschaft schrittweise verringert, da die Anzahl und Qualität der Eier schnell abnimmt und sie weniger fruchtbar werden. Wenn eine Frau im Alter von 35-40 Jahren auf natürlichem Wege nicht schwanger werden kann, sollte sie sofort den Spezialisten der Unfruchtbarkeit kontaktieren, um die Behandlung so früh wie möglich zu beginnen.
MEHR
27.03.2018
Wie gesund sind die Kinder, die durch IVF empfangen wurden?
Der Prozess der In-vitro-Fertilisation ist die Standardmethode der Unfruchtbarkeitsbehandlung, die es vielen unfruchtbaren Paaren erlaubt, Eltern eines gesunden Kindes zu werden. Parallel zur Entwicklung von assistierten Reproduktionstechnologien tauchen alle möglichen Mythen über die Gesundheit von IVF-Kindern auf.
MEHR
27.03.2018
IVF + ICSI
ICSI (Intrazytoplasmatische Spermieninjektion) wird üblicherweise durch männliche Infertilität durchgeführt, die durch die Verringerung der Fertilitätsfähigkeit von Samenzellen verursacht wird. Diese Methode der Behandlung der Unfruchtbarkeit fördert die Penetration der Samenzelle (früher aufgrund der morphologischen und anderen Eigenschaften ausgewählt) in das Eizelle.
MEHR
26.03.2018
Einfrieren des Embryos. Vitrifizierung. Übertragung von Embryonen.
Embryo Kryokonservierung - ist ein sicheres Verfahren zum Einfrieren und Lagern von Embryonen in flüssigem Stickstoff durch die Temperatur -196C. Die Verwendung solch niedriger Temperaturen erlaubt man, alle chemischen Prozesse in den Zellen für eine ziemlich lange Zeitspanne zu stoppen.
MEHR
26.03.2018
Was ist die Endometriose? Symptome, Behandlung und Schwangerschaft
Endometriose - gynäkologische Erkrankung, die die Bildung von Knoten in und aus der Gebärmutter verursacht. Die Endometriose ist eine gutartige Erkrankung, die mit hormonellen und immunologischen Störungen des weiblichen Organismus verbunden ist und durch Auswüchse von Geweben aus dem Endometrium gekennzeichnet ist, die hinsichtlich ihrer Funktionen und Struktur ähnlich sind.
MEHR
26.03.2018
Präimplantationsdiagnostik (PID) – was bedeutet das?
Jede Familie, die ein Kind plant, denkt an das Geschlecht ihres zukünftigen Kindes nach, das sie es aufziehen werden. Manchmal kommt es vor, dass glückliche Eltern von mehreren Töchtern davon träumen und hoffen, dass das nächste Kind ein Sohn wird und umgekehrt.
MEHR
Rückrufanfrage
*Required fields