Die Kosten einer Leihmutterschaft

Die Kosten einer Leihmutterschaft entsprechen einem Betrag, den Wunscheltern  für das Leihmutterschaftsprogramm zahlen. Das ist der Preis vom gesamten Komplex von Leihmutterschaftsdienstleistungen, einschließlich medizinischer, administrativer und juristischer Dienstleistungen, sowie für Zahlungen an eine Leihmutter.

Was kostet es, ein Kind von einer Leihmutter austragen zu lassen?

VittoriaVita  bietet 4 Leihmutterschaftsprogramme an:

Jedes Programm bietet grundlegende Dienstleistungen an: medizinische Untersuchungen, Auswahl von einer Leihmutter , IVF-Behandlung, Schwangerschaftsüberwachung, Unterkunft und Beköstigung für Wunscheltern in der Ukraine, Ausfertigung von Dokumenten für das Kind und andere. Je teurer das Programm ist, desto mehr Optionen sind enthalten. So führen wir im Rahmen der „Garantie“ eine PID durch, wählen Embryonen nach Geschlecht aus, kümmern uns um einen Frühgeborenen usw.

Im Vergleich zu anderen Ländern bietet die Ukraine eine günstige Leihmutterschaft an. Die Kosten einer Leihmutterschaft sind durchschnittlich um 2,5 mal niedriger als in Kanada und dreimal niedriger als in den USA. Gleichzeitig sind die Anforderungen an die Behandlung gesetzlich festgelegt, deswegen wird sie nach höchsten Standards und nur in akkreditierten Kliniken durchgeführt.

Was ist in den Kosten einer Leihmutterschaft in der Ukraine inbegriffen?

Betrachten wir, was in den Kosten der Leihmutterschaftsprogramme von VittoriaVita  inbegriffen ist (an dem Beispiel von „Garantie“).

Medizinische Versorgung:

  • Untersuchungen und Tests für Eltern, eine  Leihmutter, eine Eizellenspenderin
  • IVF-Verfahren
  • PID
  • Schwangerschaftsmanagement einer Leihmutter(Ultraschall, Tests, Vitamine)
  • Entbindung
  • Versicherung für eine Leihmutter
  • DNA-Test
  • Betreuung eines Frühgeborenen (einschließlich der Besorgung von Medikamenten)
  • Besuche des Kinderarztes beim Neugeborenen nach der Entlassung aus dem Krankenhaus

Wenn ein Paar beabsichtigt, eigene Embryonen einsetzen zu lassen, sind Dienstleistungen von einer Eizellenspenderin nicht inbegriffen

Organisatorische Momente:

  • Abholung vom Flughafen, Transfer
  • Unterkunft und Beköstigung für Wunscheltern in der Ukraine
  • Zimmerservice
  • Dienstleistungen von einem persönlichen Kundenbetreuer-Übersetzer

Während der Schwangerschaft sendet der Kundenbetreuer den Eltern die Ergebnisse der Untersuchungen und gibt über Wohlbefinden einer Leihmutter Bescheid. Wenn Eltern in der Ukraine ankommen, hilft er bei der Einrichtung des Alltagslebens, begleitet in der Klinik und Botschaft – also bleibt rund um die Uhr in Verbindung und unterstützt Eltern in jeder Situation.

Zahlungen an eine Leihmutter:

  • Vergütung für die Teilnahme am Programm
  • Monatliche Zahlungen für Lebensmittel und Kleidung
  • Babysitting-Service für ihr Kind während der Entbindung

Wie viel kostet eine Leihmutterschaft? Die Wunscheltern zahlen ihr nichts direkt, alle finanziellen Transaktionen werden über unsere Agentur abgewickelt. Das hilft Missverständnisse zu vermeiden und beseitigt unnötige Sorgen des Ehepaares.

Juristische Unterstützung:

  • Ausstellung  einer Geburtsurkunde
  • Vorbereitung von Dokumenten für die Botschaft
  • Ausstellung eines Reisepasses für das Kind

Am Ende des Programms erhalten Eltern einen vollständigen Paket von Dokumenten, in denen sie als „Mutter“ und „Vater“ eingetragen sind. Mit der Geburtsurkunde und dem Reisepass des Kindes fliegen sie in ihr Heimatland zurück.

VittoriaVita bietet den Eltern einen Paket von Dienstleistungen zu einem festen Preis an. Wir helfen bei der Auswahl des je nach Alter und Gesundheitszustand effektivsten Programms.