Auswahlverfahren und Voraussetzungen an Eizellenspenderinnen

Oozytenspende (Eizellspende) –  eine Technik, bei der bei einem IVF-Protokoll  die Verwendung von Eizellen einer fremden Frau vorgesehen ist.  Die Eizellspende wird dann verwendet, wenn einer Patientin keine eigenen qualitätsvollen Eizellen entnommen werden können  bzw. sie aufgrund der medizinischen Indikationen nicht verwendet werden können sowie nach mehrmaligen IFV-Fehlversuchen. Eine Eizellpenderin  gibt eine freiwillige Zustimmung auf Bereitstellung ihrer eigenen Oozyten einer anderen Frau.  Eine gegenseitige Zustimmung sowie eine rechtliche Ausgestaltung der entsprechenden Unterlagen ist eine obligatorische Voraussetzung für die Teilnahme am Programm der Oozytenspende.

Suche nach einer Eizellenspenderin

Wie wird eine Eizellenspenderin gesucht? Eine Kontaktaufnahme zu einer spezialisierten Agentur, die mit der Suche nach Spenderinnen und ihre Auswahl beschäftigt ist, ist der sicherste Weg, eine Eizellenspenderin zu finden.  Solche Agenturen besitzen umfangreiche Kataloge, die die Auswahl einer Eizellenspenderin ausgehend von Voraussetzungen und Bevorzugungen der Patienten ermöglichen.

Die Auswahl einer Eizellenspenderin ist ein wichtiges Verfahren, da der Gesundheitszustand und das Äußere des zukünftigen Kindes von der Oozytenqualität abhängen.

In der Agentur VittoriaVita wurde der  umfangreichste Katalog mit Eizellenspenderinnen in der Ukraine geschaffen, der folgende Informationen  beinhaltet:

Allgemeine Angaben (Photo,
Gewicht, Körperbau)
Gesundheitszustand und
schlechte Gewohnheiten
Staatsangehörigkeit, Religion,
Ausbildung, Familienstand
Hobbys
Geschlecht und Gesundheitszustand von Kindern
Angaben zu Eltern
der Spenderin

 
Alle Eizellenspenderinnen sind gesunde  Frauen ohne schädliche Gewohnheiten und Kontraindikationen gegen Eizellspende. Der Katalog wird  ständig aktualisiert, alle Frauen unterziehen sich einer gründlichen medizinisch-genetischen Diagnostik.

Was sind die Voraussetzungen an Eizellenspenderinnen?

An Eizellenspenderinnen werden folgende Voraussetzungen gestellt:

  • Eizellenspenderinnen im Alter  von 18 bis 30 (kann je nach Agentur variieren)
  • Bereitschaft, erforderliche Medikamente nach dem bestimmten Medikationsplan einzunehmen
  • gesunde Lebensweise, keine schädlichen Gewohnheiten
  • keine psychischen Erkrankungen
  • keine Stimulationen seit  4 letzten Monaten
  • ein eigenes gesundes Kind

Jede Eizellenspenderin unterzieht sich einer  gründlichen medizinisch-genetischen Diagnostik, im deren Rahmen die Ärzte:

  • genetische Risiken beseitigen
  • Hormone untersuchen
  • Vorhandensein  von Infektionen im Organismus untersuchen.

Vor dem IVF-Protokoll unterzieht sich ein Ehepaar einer Standarddiagnostik.

Technologie der Durchführung von IVF mit Spendereizellen

Nach einer gründlichen  Diagnostik wird eine Synchronisation der Zyklen von einer  Eizellenspenderin und einer Patientin durchgeführt. Danach wird ein individuelles Stimulationsprotokoll für die Eizellenspenderin erstellt  und durchgeführt. Die weiteren Schritten sind die gleichen wie beim IVF- Standardprogramm, alle Eingriffe werden aber nicht mit der Eizelle von zukünftiger Mutter, sondern mit der Spendereizelle durchgeführt:

Entnahme der Eizellen

Künstliche Befruchtung

Embryokultivierung

Übertragung der qualitätsvollsten Embryonen in die Gebärmutter der zukünftigen Mutter

Einnahme der unterstützenden Hormonpräparate

Schwangerschaftstest

Nach der IVF steht die zukünftige  Mutter unter ärztlicher Kontrolle. Der Zeitraum für die Einnahme der Hormonpräparate wird individuell bestimmt.

Informationen über Spenderprogramme sind absolut vertraulich.

Ein Ehepaar erhält die notwendigen Informationen über  den Gesundheitszustand, das Äußere, die persönlichen Eigenschaften einer  Eizellenspenderin, ist aber verpflichtet, keinen Versuch zu unternehmen, in Zukunft  die Eizellenspenderin zu finden und einen Kontakt mit ihr aufzunehmen.

*Wir bieten Ihnen an, in unseren Katalog der Eizellenspenderinnen  Einblick zu bekommen.

  • Rückmeldung

    Elternschaft kann viele Fragen, Unbestimmtheiten und Besorgtheiten aufwerfen. Machen Sie sich darum keine Sorgen. Unsere Kenntnisse und Erfahrungen haben bereits den Paaren geholfen, alle Aspekte dieses Themas ans Licht zu bringen.  Mit unserer Hilfe und Anweisung werden Sie leicht eines von ihnen – die glücklichen Eltern.

  • Rückrufanfrage
    *Required fields