Die Leihmutterschaft in verschiedenen Ländern

26.12.2019
Die Leihmutterschaft in Portugal
Die Leihmutterschaft ist in Portugal eine legale Methode zur Behandlung von Unfruchtbarkeit. Um das Austragen fremder Kinder nicht in ein profitables Geschäft zu verwandeln, hat die portugiesische Regierung es verboten, eine Geldvergütung für Leihmütter zu bezahlen. Die erste Leihmutter in Portugal war eine Frau, die zugestimmt hat, ein Baby für ihre Tochter zur Welt zu bringen.
MEHR
26.12.2019
Die Leihmutterschaft in Österreich
Die Leihmutterschaft ist in Österreich durch das Bundesgesetz über die Reproduktionsmedizin verboten. Die Regierung kommt fruchtlosen Paaren entgegen und bezahlt die ersten 6 IVF-Versuche. Kinderlose Paare sind häufig gezwungen, ins Ausland zu reisen, um das Problem der Unfruchtbarkeit zu lösen. Zu diesem Zweck wählen die Österreicher am häufigsten die Ukraine
MEHR
26.12.2019
Die Leihmutterschaft in den USA
Die USA ist das erste Land, in dem die Leihmutterschaft zur Behandlung von Unfruchtbarkeit zum ersten Mal verwendet wurde. Die erste Leihmutter war eine Amerikanerin aus dem Bundesstaat Illinois, die das Kind für das fruchtlose Paar ausgetragen hat und dafür eine finanzielle Vergütung bekommen hat.
MEHR
23.12.2019
Die Leihmutterschaft in Spanien
Die Leihmutterschaft ist doch kein neues Phänomen. Seit vielen Jahren vertrauen Frauen die Geburt ihrer Kinder anderen Frauen an. Eine große Anzahl von europäischen Ländern hält diese Art der Bekämpfung der Unfruchtbarkeit für unakzeptabel.
MEHR
23.12.2019
Die Leihmutterschaft im Ausland
Die Leihmutterschaft bleibt die Ursache für die Diskussionen zu einem moralischen und ethischen Thema. Sie wird von der katholischen Kirche nicht anerkannt. In einigen Ländern ist eine strafrechtliche Verantwortlichkeit für die Verletzung des Gesetzes auf diesem Gebiet vorgesehen.
MEHR
23.12.2019
Die Leihmutterschaft in Europa
In den meisten europäischen Ländern ist die Leihmutterschaft verboten. In einigen Staaten ist eine Gesetzesverletzung auf diesem Gebiet mit schweren Strafen verbunden (in Österreich, Deutschland, Frankreich, Norwegen, Schweden, Estland).
MEHR
04.06.2018
Die Leihmutterschaft in Singapur
Auf Grund der Gesetzgebund ist die Leihmutterschaft in Singapur gegenwärtig illegal. MKW hat eine Richtlinie veröffentlicht, die Leihmutterschaftsdienste verbietet, und jeder AR-Zentrum, das sich an solchen Aktivitäten beteiligt, kann seine Lizenz ausgesetzt oder annullieren werden.
MEHR
31.03.2018
Leihmutterschaft in Indien
Die Leihmutterschaft ist nicht nur eine der Möglichkeiten, das Problem der Unfruchtbarkeit zu lösen, sondern die beste von ihnen! Immerhin garantiert sie: 100% Ergebnis leibliches Kind schnelle Entscheidung Da diese Methode der Reproduktionstechnologie ziemlich neu ist, hat leider nicht jedes Land sie beherrscht. Infolgedessen – eine bedeutende gesetzliche Beschränkung für ihre Durchführung  in vielen Ländern […]
MEHR
26.03.2018
Leihmutterschaft in Frankreich
Frankreich – ist eines der fortschrittlichsten Länder in der Welt. Seit der Zeit der Kolonien hat sich Frankreich als starkes und unabhängiges Land etabliert. Die lokale Gesetzgebung ist in allen Richtungen sehr streng und eindeutig. In Bezug auf die Leihmutterschaft bleibt sie einstimmig. Darüber, was kostet die Leihmutterschaft in Frankreich und ob es sich lohnt […]
MEHR
26.03.2018
Leihmutterschaft in Griechenland
Die Leihmutterschaft–ist eine streitende Frage, auf die man keine eindeutige Antwort geben kann. Die Gesetzgebung aller Länder unterscheidet sich in der Einstellung zu solchen Programmen. Stellt man klar, warum das Geschäft der Leihmutterschaft so viel Aufregung verursacht und in Griechenland erlaub ist.
MEHR
Rückrufanfrage
*Required fields