Die Leihmutterschaft: Pro- und Contra – Argumente

24.12.2019
Kategorie:

Die Leihmutterschaft ist eine der wichtigsten Errungenschaften der Menschheit. Im Laufe der Geschichte war Unfruchtbarkeit ein weltweit verbreitetes Problem. Jede sechste Frau kann aus medizinischen Gründen keine Kinder bekommen, und es ist nicht verwunderlich, dass immer mehr Familien diese Art der Befruchtung auswählen.

Vorteile der Leihmutterschaft

  1. Erfolgsquote. Bei allen Leistungen von IVF und anderen Reproduktionstechnologien sind die Erfolgsraten der Leihmutterschaft recht hoch. Der Vorteil ist, dass 95% der Leihmütter, die auf diese Weise schwanger werden, den Fötus weiterhin austragen.
  2. Hoffnung. Für viele Paare, die jahrelang versucht haben, die Unfruchtbarkeit zu überwinden, und viele erfolglose Versuche hatten, schwanger zu werden, ist die Leihmutterschaft eine Alternative für die Geburt eines Kindes geworden. Sie gewinnen die Hoffnung zurück, dass ihre Familie vollständig werden kann.
  3. Erfahrung. Jedes Jahr wächst die Anzahl der Experten auf dem Gebiet der Reproduktionstechnologien. Erfahrene Spezialisten gewährleisten, dass die potentiellen Eltern in guten Händen sind und das Verfahren so sicher und erfolgreich wie möglich verläuft.
  4. Genetische Verbindung. Die Leihmutterschaft gibt potenziellen Eltern die Möglichkeit, eine genetische Verbindung zu ihrem Kind zu haben, die sie auf andere Weise nicht bekommen können.
  5. Rechtlicher Schutz. Rechtsanwälte kennen sich mit dem staatlichen und internationalen Recht in Bezug auf Leihmutterschaft bestens aus. In der Anfangsphase des Verfahrens wird ein besonderer Vertrag abgeschlossen, so dass die Rechte der potentiellen Eltern lange vor der Geburt des Kindes festgelegt werden.
  6. Engagement. Die Leihmutterschaft gewährleistet, dass die Eltern an Schwangerschaft und Geburt so aktiv teilnehmen können, wie sie wünschen. Dies wird frühzeitig mit der Leihmutter besprochen und verspricht ein positives Ergebnis.
  7. Unterstützung. Ein erfahrenes Mitarbeiterteam hilft, Ängste und Stress abzubauen und sichert Vertrauen im Verfahren der Leihmutterschaft. Für die meisten Eltern ist dieses Verfahren neu und scheint sinnverwirrend zu sein. Qualitative Unterstützung und Fachleute, die den gesamten Ablauf des Programms begleiten, werden jedoch alle Zweifel beseitigen.

Nachteile der Leihmutterschaft

  1. Komplexes Verfahren. Das Verfahren kann ohne zuständiges Personal, das Sie unterstützt, ziemlich kompliziert sein. Mit Hilfe von Fachleuten haben Sie keinen Zweifel daran, dass alles in der richtigen Reihenfolge und zur richtigen Zeit gemacht wird.
  2. Kosten.Der Leihmutterschaft ist ziemlich teuer: Entschädigung an die Leihmutter, Bezahlung aller medizinischen Leistungen und Unterstützung der Agentur können zum hohen Geldaufwand führen. Nur eine finanziell stabile Familie kann sich diese Art der Befruchtung leisten.
  3. Mangel an Kontrolle. Manchmal ist es für potentielle Eltern schwierig zuzugeben, dass das gesamte Verfahren nicht ganz in ihren Händen liegt. Sie sollen sich den Ärzten, dem Team und der Leihmutter anvertrauen.
  4. Kompliziertes Rechtssystem. Die Gesetze sind in jedem Land nicht gleich und erfordern eine gründliche Analyse aller Besonderheiten. Dies erfordert die Unterstützung eines erfahrenen Unternehmens und eines Rechtsanwalts.

Jedes Jahr wenden sich Tausende von Familien an fürsorgliche und liebevolle Leihmütter, damit diese ihnen helfen, ihre Familien zu vervollständigen. In Anbetracht der Leihmutterschaft als Möglichkeit, die Ihnen hilft, Eltern zu werden, sollten Sie sowohl Vorteile als auch Nachteile berücksichtigen. Diese Befruchtungsart hat unglaubliche Vorteile. Sie überwiegen deutlich alle Probleme, die während des gesamten Verfahrens auftreten können.

Sie könnten daran interessiert sein:
23.12.2019
Die Leihmutterschaft in Europa
In den meisten europäischen Ländern ist die Leihmutterschaft verboten. In einigen Staaten ist eine Gesetzesverletzung auf diesem Gebiet mit schweren Strafen verbunden (in Österreich, Deutschland, Frankreich, Norwegen, Schweden, Estland).
MEHR
26.03.2018
Leihmutterschaft in Griechenland
Die Leihmutterschaft–ist eine streitende Frage, auf die man keine eindeutige Antwort geben kann. Die Gesetzgebung aller Länder unterscheidet sich in der Einstellung zu solchen Programmen. Stellt man klar, warum das Geschäft der Leihmutterschaft so viel Aufregung verursacht und in Griechenland erlaub ist.
MEHR
31.03.2018
Leihmutterschaft in Indien
In diesem Artikel:Die Kosten der Leihmutterschaft in IndienRechtliche Grundlagen der Leihmutterschaft in IndienDie Leihmutterschaft ist nicht nur eine der Möglichkeiten, das Problem der Unfruchtbarkeit zu lösen, sondern die beste von ihnen! Immerhin garantiert sie: 100% Ergebnis leibliches Kind schnelle Entscheidung Da diese Methode der Reproduktionstechnologie ziemlich neu ist, hat leider nicht jedes Land sie beherrscht. […]
MEHR
Rückrufanfrage
*Required fields