IVF-Punktion

16.04.2020
Kategorie:

Was ist Follikelpunktion?

Die Unfruchtbarkeit ist seit langem kein Urteil mehr, sondern einfach nur eine Diagnose. Der effektivste und effizienteste Weg für die Behandlung der Probleme mit der Empfängnis ist die IVF-Methode. Das Verfahren umfasst mehrere Etappen, von denen eine die Follikelpunktion ist.

Die Follikelpunktion wird zum Zwecke der Entnahme des biologischen Materials durchgeführt, nämlich der zum Zeitpunkt des Eisprungs gebildeten Eizellen (Oozyten) für die weitere Befruchtung im Labor .

Um eine ausreichende Anzahl gesunder, vollwertiger Eizellen zu gewährleisten, ist eine vorläufige Stimulation mit der Einnahme von Hormonen erforderlich. Nach der Auswirkung von Medikamenten  beginnt die Ovulationsphase, währenddessen sich die Frau einer IVF-Punktion unterzieht, die auch als TVP (transvaginale Punktion der Ovarialfollikel) bezeichnet wird.

Zur Zeit ist dies eine bequeme und effektive Möglichkeit für Paare, die kein Kind selbst empfangen können. Um folgende Probleme zu lösen, kann  IVF durchgeführt werden:

  • Tubo-peritonealer Infertilitätsfaktor (Eileiterverschluss);
  • Anovulation aufgrund von Hormonversagen;
  • Endometriose;
  • Störungen bei der männlichen Fortpflanzungsfunktion;
  • Altersangaben der Partner;
  • Probleme bei der Empfängnis einer unbekannten Ätiologie.

Die Vorbereitung auf die Punktion bei der IVF

Angesichts der Tatsache, dass das Punktionsverfahren ein kurzer, doch chirurgischer Eingriff ist, ist eine sorgfältige Vorbereitung erforderlich. Die Hauptschritte umfassen:

  1. Strenger Ausschluss des Geschlechtsverkehrs in den letzten Tagen vor dem Eingriff.
  2. Minimierung und vorzugsweise Ausschluß von körperlicher Aktivität und Sport.
  3. Überwachung der Einnahme von jeglichen Medikamenten durch einen Reproduktologen, auch denen, die mit der Stimulation des Wachstums von Eizellen nicht verbunden sind.
  4. Eine Woche vor der IVF-Punktion sollte man sich an eine Protein-Diät halten, vitaminisierte Lebensmittel essen und  Lebensmittel, die die Fermentation stimulieren, aus dem Speiseplan ausschließen.
  5. Die transvaginale Operation wird ausschließlich auf nüchternen Magen und leerer Blase durchgeführt.

Wie wird die IVF-Punktion durchgeführt?

Die Follikelpunktion beginnt einige Tage vor dem unmittelbaren chirurgischen Eingriff. Der Arzt beobachtet den Verlauf des Eisprungs, untersucht die Größe des Follikels und die Anzahl der Eizellen und macht einen Termin für eine Injektion von hCG. Dies ist eine Art hormoneller Auslöser für eine beschleunigte Eireifung der Eizellen. Grundsätzlich ist dies der Zeitraum 35-37 Stunden vor der Punktion.

Mit Beginn der Superovulation sollte man einen aseptischen Manipulationsraum besuchen, damit das biologische Material entnommen wird. Was ist vor der Punktion wichtig zu wissen:

  • Alle Eingriffe werden unter kontinuierlicher Kontrolle durch ein Ultraschallgerät oder Sensoren durchgeführt.
  • Der Arzt versorgt die äußeren Genitalien mit einer speziellen Lösung.
  • Für die Schmerzausschaltung wird eine Anastesie ( wird für die Patientenin vorgewählt) verwendet.
  • Das Verfahren dauert 10 bis 20 Minuten.

Über das Verfahren selbst:

  1. Nach der Versorgung der äußeren Genitalien und der Anästhesie punktiert der Arzt die Vaginalwand mit einer hohlen Punktionsnadel und führt das scharfe Ende in den Follikel ein.
  2. An der Außenseite der Nadel wird eine Spritze befestigt, mit deren Hilfe der Inhalt des Follikels (Eizellen) entnommen wird.
  3. Die Nadel wird aus der Vagina entfernt und die Patientin ruht sich 2-3 Stunden aus.

Nachdem der Zustand normalisiert hat, was von einem Gynäkologen und Anästhesisten beobachtet wird, kann die Patientin die Klinik verlassen.

Das entnommene Material wird an den Embryologen weitergegeben. Die Aufgabe des Spezialisten besteht darin, die Follikelflüssigkeit zu scannen, die Eizelle abzugrenzen, zu isolieren und für die anschließende Befruchtung mit Sperma im Inkubator stehen zu lassen.

Die Wirksamkeit der Follikelpunktion

Wenn es gelingt, 8 -15 Eizellen zu entnehmen, ist dies ein fast hundertprozentiges Ergebnis und weist auf  eine Schwangerschaft nach einem durchgeführten Protokoll auf. Es gibt Situationen mit erhöhter Ovarialreserve, in denen die Anzahl der Eizellen auf 30 steigt. Dies sollte vom Reproduktologen berücksichtigt werden, da die Daten möglicherweise auf ein Überstimulationssyndrom hinweisen. Die Zahl unter 8 verringert die Möglichkeit einer Befruchtung bis zur Verzögerung und einem weiteren IVF-Zyklus .

  • Kontaktieren Sie uns

    Elternschaft kann viele Fragen, Unbestimmtheiten und Besorgtheiten aufwerfen. Machen Sie sich darum keine Sorgen. Unsere Kenntnisse und Erfahrungen haben bereits den Paaren geholfen, alle Aspekte dieses Themas ans Licht zu bringen.  Mit unserer Hilfe und Anweisung werden Sie leicht eines von ihnen – die glücklichen Eltern.

  • Sie könnten daran interessiert sein:
    08.05.2020
    Eileiterschwangerschaft und IVF: Wie entscheidet man sich erneut für das Verfahren?
    Für die Gesundheit von Frauen ist eine Eileiterschwangerschaft ein schwerer Schlag. Die Frage nach einer möglichen Empfängnis in der Zukunft erregt fast alle. Es ist besonders wichtig, die Aussichten und Risiken für Frauen zu bewerten, die eine IVF planen.
    MEHR
    25.05.2020
    Die Rolle von Östradiol bei der In-vitro-Fertilisation
    Das menschliche endokrine System ist der wichtigste Mechanismus zur Regulierung von Lebensprozessen. Jedes spezifische Hormon erfüllt die eine oder andere Funktion, um die normale Lebensfunktion des Körpers sicherzustellen. Die hormonelle Regulation während der Schwangerschaft ist besonders wichtig, da zu diesem Zeitpunkt der hormonelle Hintergrund einer Frau sich umstellt und und verändert.
    MEHR
    26.03.2018
    Einfrieren des Embryos. Vitrifizierung. Übertragung von Embryonen.
    Embryo Kryokonservierung - ist ein sicheres Verfahren zum Einfrieren und Lagern von Embryonen in flüssigem Stickstoff durch die Temperatur -196C. Die Verwendung solch niedriger Temperaturen erlaubt man, alle chemischen Prozesse in den Zellen für eine ziemlich lange Zeitspanne zu stoppen.
    MEHR
    Rückrufanfrage
    * Required fields