Newsweek hat VittoriaVita in die Liste der weltweit führenden Zentren zur Behandlung von Unfruchtbarkeit aufgenommen

Newsweek, eines der angesehenen Nachrichtenportale von den USA, hat die Liste von führenden Zentren zur Behandlung von Unfruchtbarkeit auf der Welt veröffentlicht. In die Liste wurden 6 Einrichtungen aus Europa, Asien und den USA aufgenommen. VittoriaVita ist darunter. 

Was wurde in Newsweek verzeichnet?

Nach der Meinung von  Newsweek ( wir sind bestimmt mit Ihnen einverstanden:), hat VittoriaVita folgende Stärken:

  1. Strikte Einhaltung des Gesetzes. Die ukrainische Gesetzgebung erlaubt den ausländischen Ehepaaren, an Programmen der leihmutterschaft teilzunehmen. Die genetischen Eltern werden als legale Eltern anerkannt und die Leihmütter haben kein Elternrecht auf das Kind. 
  2. Schutz von biologischem Material nach dem IVF-ID-System. Auf jedem Laborreagenzglas – für Sperma, Blut usw. – gibt einen eindeutigen Barkode, in dem Kundeninformationen (Name, Geburtsdatum) codifiziert sind. Vor jedem Verfahren scannen sowohl die Ärzte als auch die Patienten den Barkode und vergleichen die Daten. Der menschliche Fehlerfaktor ist ausgeschlossen.
  3. Auswahl des Kindesgeschlechts. In der Ukraine ist die Präimplantationsdiagnostik (PID) erlaubt. Jeder Embryo wird auf das Vorhandensein von Chromosomenanomalien untersucht. Wenn es unter den gesunden Embryonen die von beiden Geschlechtern gibt, können die Wunscheltern auswählen, welcher Embryo übertragen wird, ein Mädchen, ein Junge oder beide. 
  4. Fern-Programme. Die Wunscheltern sollen nur zweimal-dreimal in die Ukraine kommen: zur Unterzeichnung der Unterlagen, zur Abgabe des biologischen Materials und zur Entbindung der Leihmutter. In der restlichen Zeit können sie im Heimatland bleiben.  
  5. Kosten. In anderen Ländern Europas kosten ähnliche Programme 1,5mal, in den USA und Kanada – dreimal teuer. 
  6. Garantie der Geburt des Kindes. Den Kunden steht das Programm „Garantie“ zur Verfügung. Bei diesem Programm werden alle Kunden Eltern. Die IVF-Verfahren und Embryotransfer werden so oft durchgeführt, bis eine Schwangerschaft eintritt und ein Kind geboren wird.  

Um den Kontakt mit einem Kundenbetreuer von VittoriaVita aufzunehmen, folgen Sie dem Link: https://vittoriavita.com/de/kontaktieren-uns/

Rückrufanfrage
*Required fields