Der Prozess der Auswahl und der Suche nach Leihmutter

Prozess der Leihmutterschaft erschien durch die Entwicklung der assistierten Reproduktionstechnik. Jetzt Paare, die Unfruchtbarkeit Probleme haben, können Ihre genetischen Kinder haben.

Die Leihmutterschaft ist ein sehr komplexer Prozess. Es gibt klare Voraussetzungen und Bedingungen für die Teilnahme an der Leihmutterschaftsprogrammen um sie ein starkes und gesundes Kind austragen und gebären könnte

Prozess der Suche nach der Leihmutter dauert mehr als 1 Monat. VittoriaVita hat seine eigene Datenbank von Leihmüttern, die ständig aktualisiert wird. Um am Programm teilzunehmen, müssen die Frauen einige Phasen der Auswahl durchführen:

Stufe 1: Kommunikation. Am Telefon oder in einem persönlichen Gespräch unsere Kuratoren bitten die potentielle Leihmutter einen Fragebogen auszufüllen, um mögliche Kontraindikationen oder Abweichungen zu den Anforderungen zu identifizieren.

Stufe 2: Informationsaustausch. Prozess der Suche nach der Leihmütter beginnt mit der Bereitstellung umfassender Informationen über alle Aspekte des Programms, Rechte, Pflichten und die möglichen Konsequenzen. In der Regel dauert es etwa 3 Tage.

Stufe 3: schriftliche Vereinbarung. Wenn die Leihmutter verheiratet ist, muss sie zu uns die schriftliche Zustimmung Ihres Mannes bringen, um an dem Programm teilzunehmen. Wenn Sie geschieden ist – muss Sie ein Zertifikat der Scheidung bringen. Dann wird die Leihmutter ein Dokument unterzeichnen, wo Sie Ihre Einwilligung zur medizinischen Forschung in der Klinik von unseren Partnern“, Rodynne Dzherelo“ gibt.

Stufe 4: der erste Besuch in der Klinik. Eine Frau führt ärztliche Untersuchung durch, macht Tests für AIDS, Syphilis, Herpes, Hepatitis B und C und dann macht Ultraschall. Wenn die Ergebnisse entsprechen den Standards, ernennen wir das nächste Besuchstermin für die Fortsetzung der medizinischen Forschung

Stufe 5: der zweite Besuch in der Klinik. Dann wird die Leihmutter eine Reihe von zytologischen Untersuchungen durchführen. Natürlich, es gibt einige Fälle, wenn ein Arzt die Behandlung verschreibt. In diesem Fall verläuft die Leihmutter diese Etappe noch einmal, aber nach der Behandlung.

Untersuchungen nimmt von 1 bis 2 Monaten. Wenn alle Tests erfüllen die Anforderungen – wird die Leihmutter in das Programm aufgenommen.

Stufe 6: die Bekanntschaft mit den Eltern. Unterzeichnung des Vertrages und andere Dokumente. Dieser Prozess dauert von 1 bis 3 Tage. Vertreter der VittoriaVita erarbeiten einen Vertrag mit Ihnen, unter Berücksichtigung aller Wünsche der beiden Parteien. Die Unterzeichnung dieser Dokumente geschieht in Anwesenheit des Notars.

Auswahlverfahren ist nicht nur für die Leihmutter, die Eltern müssen auch den Anforderungen entsprechen. Sie können an dem

Programm teilnehmen, wenn Sie eine Diagnose erhalten:

  • Endometriose;
  • Die schlechte Qualität der Spermien;
  • Aplasie, Deformation der Gebärmutter oder Entwicklung der Pathologie;
  • Krankheiten, die nicht zulassen das Kind zu tragen und zu gebären;
  • fehlgeschlagene Neuversuche der IVF.

Ab dem Zeitpunkt, wenn die Leihmutter zum uns am ersten Mal behandelt, nimmt der Prozess Ihrer Vorbereitung von 1 bis zu 3 Monaten ( es hängt von den Ergebnissen der Untersuchung ab). Vor der Ankunft in der Ukraine und der Unterzeichnung des Vertrages können die Eltern mit der potentiellen Leihmutter auf Skype treffen und kommunizieren in Anwesenheit von der Übersetzer.